Erlebnispädagogik, Klassenfahrten, Ferienlager, Events, Teamtraining, Schülerkurse, Gruppenfahrten, Feriencamps, Familienfeiern im Spreewald
           
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 

Leitbild von esprit d'équipe

Was uns wichtig ist...

UNSERE WERTE & ETHIK

Wir begegnen jedem Menschen mit Wertschätzung, Aufrichtigkeit, Respekt und Neugierde. Wir unterstützen unsere Teilnehmer darin, die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und bestmöglich zu entwickeln. Wir nehmen sowohl den einzelnen Menschen in seiner Individualität als auch die Gruppe als System wahr und holen sie ab, dort wo sie stehen. Ehrlichkeit, Vertrauen und Offenheit sind für uns die Basis in unserer Arbeit.

Sorgfalt

Unsere Kurse und Programme beruhen auf fundierten pädagogischen Erkenntnissen, die wir durch Weiterbildung ständig erweitern. Wir nutzen die Natur als Raum für besondere Erfahrungen und handeln prozessorientiert im Sinne des bestmöglichen Erfolges. Wir evaluieren unsere Ergebnisse, um uns weiter zu entwickeln. Wir handeln in allen Feldern flexibel, kreativ und verantwortungsbewusst. Bei unserer Tätigkeit achten wir auf ökologisch verträgliches Verhalten und sensibilisieren unsere Teilnehmer für die Belange und den Schutz der Natur.

UNSERE PRINZIPIEN

Systemisches Denken

Wir verstehen den Menschen als autonomes Wesen, als Experten seiner selbst, seiner Lebensgeschichte und seines Beziehungsgeflechtes, in dem er lebt. Indem Menschen versuchen, die Realität zu verstehen, sind sie den Prozessen ihrer individuellen Wahrnehmung ausgesetzt. Das menschliche Gehirn versucht, die Umwelt so plausibel wie möglich abzubilden. Es konstruiert eine vermeintlich objektive Realität. Annahmen und Glaubenssysteme über die Welt machen es dem Menschen möglich, aus der Vielzahl der auf ihn einwirkenden Informationen eine für ihn "handhabbare" Lebenswelt zu konstruieren. In unserer Arbeit regen wir an, diesen Einfluss auf Kommunikation und Beziehungen zu reflektieren und neue Sichtweisen zuzulassen.

Sicherheit

Unsere psychophysische Verfassung sowie die Interpretation der bisherigen Erfahrungen unseres Lebens ist in allen Situationen des Lebens präsent und bestimmt, oft unbewusst, unser Verhalten. Deshalb ist die ganzheitliche Sicherheit (Körper, Seele & Geist) aller Beteiligten uns besonders wichtig und hat bei all unseren Aktionen oberste Priorität.

Authentizität der Situation

Authentischen Situationen kann man sich nicht so einfach entziehen. Die Aufgaben, die Verantwortung für sich und andere sind echt. Achtsamkeit und Vertrauen sind direkt als Wohlbefinden und Motivation zu spüren.

Heraus- und Aufforderung

Jede Aufgabe beinhaltet herausfordernde Aspekte, die unsere Teilnehmer auffordern aktiv zu werden. Gezielte Aufgabenstellungen und Beobachtungsmodule erfordern, dass sich alle Teilnehmer einer Kleingruppe integrieren bzw. ins Boot geholt werden. Das gemeinsame Ziel vor Augen mobilisiert, das gewohnte Terrain zu verlassen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Freiwilligkeit

Die Teilnehmer übernehmen für sich selbst Verantwortung. Als Profis in eigener Sache wissen sie um ihre Grenzen selbst am besten. Einfühlsam gehen wir auf ihre Ängste oder Bedenken ein, unterstützen, wenn Vorwände ein Erfolgserlebnis verhindern wollen und respektieren ihre Entscheidung für oder gegen eine Aktivität. In manchen Fällen (z.B. Mobbingopfer) kann es wertvoller sein, "NEIN" zu sagen und damit die eigene Grenze sichtbar zu machen, als stets alle Aufgaben mit einem Gefühl von Unwohlsein zu erfüllen. Den Einfluss solcher Entscheidungen sehen wir als Entwicklungchance für die ganze Gruppe, genauer hinzuschauen.

Gruppenselbststeuerung

Den Teilnehmern wird im laufenden Kursprozess zunehmend mehr Verantwortung übertragen. Das bedeutet, dass die Trainer und Lehrer eine beobachtende beratende Position einnehmen und die Dynamik der Gruppe das Geschehen bestimmt. Dieses Prinzip gilt, solange niemand dabei in Gefahr gerät. Die Teilnehmer erleben sich als aktive Gestalter von Ereignissen. Erfolge und Misserfolge lassen sich direkt auf eigenes Verhalten zurückführen und zeigen Perspektiven für weitere Entwicklung auf.

Vielfalt und Ganzheitlichkeit

Mit unseren Angeoten sprechen wir den Menschen in seinen intellektuellen, seelischen und sozialen Kompetenzen an. Kreativ und flexibel verbinden wir prozessorientiert Natursport mit unterschiedlichsten Interaktionsaufgaben. Wichtigster Bestandteil des Programms sind die Reflexionen des Erlebten, damit daraus Erfahrungen werden können, die auch über den Kurs hinaus das Handlungs-und Wahrnehmungsspektrum vergrößern.

Zufriedenheit und Qualität

Alle Anliegen und Anfragen unserer Kunden sehen wir als Herausforderung für unsere Arbeit. Individuell arbeiten mit jeder Gruppe an ihren Themen. Aufgeschlossen, freundlich und kompetent lassen wir uns auf die gemeinsame Reise mit unseren Teilnehmern und Lehrern ein. Der persönliche Kontakt und die Zufriedenheit aller Beteiligten sind uns dabei besonders wichtig.

 
  Kontaktbutton  
   
 
Hier erfahren Sie das Neueste rund um esprit d'équipe.