Erlebnispädagogik, Klassenfahrten, Ferienlager, Events, Teamtraining, Schülerkurse, Gruppenfahrten, Feriencamps, Familienfeiern, Jugendherberge im Spreewald
           
       
   
     
 

Ziele & Methoden erlebnispädagische Klassenfahrt


Unsere Programme bieten vielfältige Möglichkeiten sich selbst und die Klassengemeinschaft neu zu entdecken. In einem Vorgespräch mit dem Lehrer vereinbaren wir, dem Alter und der Ausgangssituation der Schüler entsprechend, angemessene Ziele. Wir holen unsere Teilnehmer dort ab, wo sie stehen und begleiten Sie kompetent während ihres Aufenthaltes.

Unser Ziel ist es, die Schüler durch Impulse anzuregen, sich mit der eigenen Person zu beschäftigen, Stärken und Schwächen an sich und den Klassenkameraden wahrzunehmen und Möglichkeiten der Veränderung zu entdecken. In einem geschützten motivierenden Rahmen können Handlungsalternativen aufgezeigt und neues Verhalten ausprobiert werden.

Ein esprit d'équipe Kurs für Schüler kann folgende Ziele erreichen:

Entwicklung individueller Persönlichkeitsmerkmale

Förderung sozialer Handlungskompetenzen
  • Eigeninitiative & Selbstvertrauen stärken
  • Verantwortung für sich & andere übernehmen
  • Rücksichtnahme üben & erfahren
  • Spontanität,Kreativität & Fantasie entwickeln
  • Situationsbereitschaft ausbilden
  • Körpererfahrung & Ausdauer erleben
  • ökologisches Bewußtsein fördern
  • Reflexionsverhalten entfalten
  • Klassengemeinschaft beleben, miteinander Spaß haben, sich gegenseitig schätzen
  • Kommunikation lernen
  • Teamarbeit trainieren
  • Toleranz erfahren
  • Problem- & Konfliktlösungsverhalten trainieren
  • Organisations- & Planungskompetenz gewinnen
  • Außenseiter integrieren

Methode Erlebnispädagogische Klassenfahrt

Wir schaffen gezielt Lernsituationen, die die Schüler vor persönliche und soziale Herausforderungen stellen und ihnen die Möglichkeit bieten, daran zu wachsen. Auf jede Aktion folgt eine Reflexion, die gemachte Erfahrungen verdeutlich und die daraus resultierenden Erkenntnisse in die folgende Handlung einfließen können.

1. Lernen durch Handeln

Durch Bewegung und herausfordende Aktionen in einem unbekannten Terrain wird intensiver gelernt als durch pure Wissensvermittlung.

2. Erfahrungen sammeln, neues Verhalten probieren

Nichtalltägliche Situationen eröffnen Chancen, neues Verhalten in einem geschützten Rahmen auszuprobieren.

4. Transfer

Damit die neuen Handlungsstrategien auch im Alltag praktiziert werden könen, setzen wir die Erfahrungen in Bezug zum Alltag. Welche Ziele sollen in Zukunft erreicht werden?

3. Reflexion

Das Problemlösen & Ausprobieren von neuem Verhalten wird ausgewertet und in der Gruppe besprochen. Kritikfähigkeit und Selbstreflexion werden geübt.

Ein bunter Methodenmix aus verschieden Natursportarten, Bauprojekten, kooperativen Spielen und Wahrnehmungsübungen verbunden mit Techniken der Kommunikation, Gesprächsführung, Teamentwicklung ect. garantiert ein freudvolles und zielorientiertes Arbeiten. Wir setzen bewusst auf die Ressourcen unserer Teilnehmer und arbeiten stets lösungsorientiert. Nähere Infos finden Sie in den einzelnen Modulthemen.

 
   
 
Hier erfahren Sie das Neueste rund um esprit d'équipe.